Psychotherapie für Kinder und Jugendliche - Verhaltenstherapie - Einzeltherapien - Gruppentherapien


Kurzgruppen ab Oktober 2021 möglich

Ab Oktober gibt es ein neues psychotherapeutisches Versorgungsangebot!

Die Gruppenpsychotherapeutische Grundversorgung ist ein niedrigschwelliges Angebot, damit können Versicherte vor einer Richtlinien-Psychotherapie für sich selbst prüfen, ob eine Gruppentherapie für sie infrage kommt. Außerdem können hier Hemmschwellen abgebaut, Gruppenfähigkeiten aufgebaut und an einer ersten Symptomlinderung gearbeitet werden. Hierzu nutzen die Therapeutinnen und Therapeuten psychotherapeutische Interventionen aus den anerkannten Psychotherapieverfahren und -methoden.

Voraussichtliche Kurzgruppen & Termine ab November in meiner Praxis:

„Erste Hilfe bei Ängsten und Depressionen“ über 4-5 Termine (1x pro Monat/ a 100 Minuten). Montags 14 Uhr und Dienstags 10 Uhr. 

„Erste Hilfen für Eltern“ über 4-5 Termine (1x pro Monat/ a 100 Minuten). Dienstags 10 Uhr.